Matchberichte

2022/2023

Saisonauftakt - 

leider etwas glücklos

Freitagabend. 21:00  Uhr. Alles war angerichtet für eine spannende Partie zum Saisonauftakt der Penguins und den Blackstars.
Und die Affiche hielt, was sie versprochen hatte. Die Teams schenkten sich nichts und von der ersten Sekunde an legten sie los wie die Feuerwehr. Und prompt fiel das erste Tor, bevor die erste Spielminute zu Ende gespielt wurde. Leider für das gegnerische Team. Die erste und einzige Strafe im ersten Drittel gegen die Penguins half den Blackstars leider nicht, den Ausgleich zu erzielen. Vor der Drittelspause mussten die Blackstars dann sogar noch zwei weitere Gegentreffer verkraften.
Nach zwei weiteren Gegentoren in 2. Dritten dann endlich die Erlösung: Tschuppert traff nach einem herrlichen Assist von Wicki zum ersehnten 1. Treffer der Saison. 5:1 lautete bis dahin das doch etwas harte Verdikt.
Im 3. Drittel steigerten sich die Blackstars noch einmal. Auf beiden Seiten kamen nochmals 2 Tore dazu. Für die Blackstars traffen Banz und Evangelatos.
Das Schlussresultat lautet 7:3 für die Penguins. Schlussendlich muss man sagen, dass sie bessere Leistung zeigten und verdient gewannen.
Für die Blackstars war es dennoch ein wichtiger Gradmesser für die angebrochene Saison. Und wer glaubt, dass in Luzern nun Trübsal geblasen wird, der täuscht sich gewaltig.

Penguins - BSL: 7:3 (3:0, 2:1, 2:2)

Sponsor

Danke